Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels
Schoko-Cocos-Brownie

Schoko-Cocos-Brownie

Sambar im SORAT Hotel Ambassador Berlin


Zubereitungszeit
Backzeit
Anzahl30 Brownies
SchwierigkeitsgradLeicht

Rezept Bewertung

Übermittlung Ihrer Stimme...

Brownies sind leckere, kleine Schokoladenkuchen und stammen aus der US-amerikanischen Küche. Typisch für sie sind eine leicht klebrige Innenkonsistenz und quadratisch geschnittene Stücke.

Zutaten

  • 400 g dunkle Kuvertüre
  • 400 g Kokosraspel
  • 400 g gehackte Mandeln
  • 400 g Butter
  • 200 g weißer Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 8 Freilandeier
  • 4 EL Mehl

Zubereitung

  • Kuvertüre und Butter unter Rühren im Wasserbad auflösen. Dann alle anderen Zutaten – bis auf die Eier – dazu geben und verrühren.
  • Wenn sich die Masse etwas abgekühlt hat die Eier nacheinander dazugeben und nach jedem Ei gut verrühren.
  • Ein Backblech einfetten, mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Je gleichmäßiger man den Teig in den Ecken und am Rand verstreicht, desto gleichmäßiger hoch gehen die Brownies auf.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 140 bis 160°C Grad Umluft circa 30 Minuten backen. 5 bis 10 Minuten vor Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe mit einem Zahnstocher machen. Wenn noch ein Bisschen vom Teig am Zahnstocher hängen bleibt, sind die Muffins fertig.
  • Herausnehmen und im Backblech etwas abkühlen lassen. Entfernen Sie das Backpapier, durch den hohen Fettgehalt löst sich der Teig fast allein vom Rand. Den Rest mit einem stumpfen Messer lösen.
  • Nehmen Sie zum Schluss ein Messer und schneiden den noch warmen Kuchen in etwa 5 x 5 cm gleichmäßig große Stücke. Wenn Sie das Messer vor dem Schneiden unter richtig heißem Wasser erwärmen lassen sich die Brownies besser schneiden.
  • Servieren Sie die Brownies direkt warm nach dem Backen, da schmecken Sie besonders gut. Oder wärmen Sie die Brownies ganz kurz in der Mikrowelle auf. Mit einer Kugel Eis serviert, ist das sehr lecker.

Frische, abgekühlte Brownies halten sich in einer Keksdose oder in Plastikfolie bei Zimmertemperatur drei bis vier Tage frisch. Man kann sie auch im Tiefkühlfach bis zu zwei Monaten aufbewahren. Vor dem Servieren dann einfach bei Zimmertemperatur oder über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

Be Social

Rezeptart

Schwierigkeitsgrad

Rezept drucken