Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels
Flusskrebs in Zitronen-Kräuterbutter geschwenkt und auf frischem Blattspinat

Flusskrebs auf Blattspinat

Restaurant Parduin Brandenburg


Zubereitungszeit
Kochzeit
Anzahl4 Personen
SchwierigkeitsgradLeicht

Rezept Bewertung

Übermittlung Ihrer Stimme...

Flusskrebsfleisch ist zart mit angenehmem Biss, lieblichem und etwas nussigem Geschmack. Wir empfehlen, die Krebse in Zitronen-Kräuterbutter geschwenkt auf frischem Blattspinat zu servieren.

Zutaten

  • 4 Flusskrebse
  • 100 g Butter
  • 500 ml Fischbouillon
  • 500 g Blattspinat
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Zitrone
  • Frischen Rosmarin
  • Frischen Basilikum
  • Frischen Thymian
  • Frischen Dill
  • Muskatnuss
  • Weiße Pfefferkörner
  • Schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • Baguette

Zubereitung

  • Die lebenden Flusskrebse in kochende Fischbouillon werfen und 4 bis 5 Minuten ziehen lassen. Alternativ lassen sich auch tiefgefrorene Flusskrebse verwenden.
  • In der Zwischenzeit den Blattspinat waschen und mit einer Schöpfkelle ordentlich ausdrücken. Danach grob hacken und in einem Topf mit sehr fein geschnittenen Zwiebeln und fein gehacktem Knoblauch in Butter anschwitzen. Spinat mit Salz, weißem Pfeffer aus der Mühle und Muskatnuss würzen. Etwas mit Gemüsebrühe ablöschen und beiseite stellen.
  • Die Flusskrebse aus dem Topf nehmen, kurz ruhen lassen. Butter in einen Topf geben und zum Schmelzen bringen. Dann Pfefferkörner, eine halbierte Knoblauchzehe, Zitronenschnitz, eine halbe Zitronengrasstange, frischen gehackten Rosmarin, Dill, Basilikum, Thymian dazugeben. Alles kurz erhitzen. Jetzt die Flusskrebse beigeben und in der Kräuterbutter zuerst ein wenig schwenken und wälzen. Lassen Sie die Krebse anschließend 2 bis 3 Minuten in der Kräuterbutter ziehen.
  • Zum Servieren eignen sich am besten Pastateller. Stellen Sie eine Ringform in die Mitte des Tellers und füllen Sie diese mit dem abgeschmeckten Spinat. Entfernen Sie den Ring und legen Sie die Flusskrebse auf den Spinat. Einen Löffel mit der flüssigen Zitronen-Kräuterbutter außen herumziehen und warm mit frischem Baguette servieren.

Be Social

Rezeptart

Schwierigkeitsgrad

Rezept drucken