Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels
Rotweinkuchen

Rotweinkuchen

Restaurant Parduin Brandenburg


Zubereitungszeit
Backzeit
Anzahl6 Stück
SchwierigkeitsgradLeicht

Rezept Bewertung

Übermittlung Ihrer Stimme...

Ob als Stern zu Weihnachten, als Herz zum Geburtstag, dieser Kuchen ist immer etwas Besonderes. Achten Sie darauf, dass Butter und Eier Zimmertemperatur haben. Der Wein für den Teig sollte auf jeden Fall herb oder trocken sein.

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 250 g weißer Zucker
  • 100 g Schokolade 65% Kakao
  • 5 Freilandeier
  • 1 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1 1/2 TL Kakaopulver
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 0,25 l Rotwein
  • 12 EL Puderzucker
  • 1 mittelgroße Orange
  • Tafelsalz

Zubereitung

  • Schokolade raspeln und Eigelb vom Eiweiß trennen.
  • Butter, Zucker, Schokolade, Eigelbe in ein hohes Rührgefäß geben und mit einem Mixer gründlich schaumig schlagen.
  • Zimt, Kakao, Mehl und Backpulver unter die Masse rühren. Dann Rotwein zugeben und alles glatt rühren.
  • Eiweiß zu Eischnee schlagen und vorsichtig mit dem Teigschaber unterheben.
  • Sechs große sternförmige Ausstechformen innen ausfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.
  • Erst Backpapier, dann die Ausstechformen auf ein Backblech legen und den Teig vorsichtig einfüllen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 175°C circa 50 bis 60 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit den Puderzucker sieben, Orange halbieren und auspressen und mit dem Puderzucker verrühren.
  • Kuchen abkühlen lassen und dann mit einem Guss aus Puderzucker und Orange glasieren.

Be Social

Rezeptart

Schwierigkeitsgrad

Rezept drucken