Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels
Mandelkuchen im Glas

Mandelkuchen im Glas

Restaurant Parduin Brandenburg


Zubereitungszeit
Backzeit
Anzahl5 - 6 Gläser
SchwierigkeitsgradLeicht

Rezept Bewertung

Übermittlung Ihrer Stimme...

Süß, saftig, lecker. Der kleine Minikuchen im Glas ist ideal für den spontanen Kaffeeklatsch mit lieben Freunden oder als kleines Geschenk.

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 130 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6 mittelgroße Freilandeier
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 100 g geriebene Zartbitterschokolade
  • 1 TL Zimt
  • 2 cl Amaretto
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Butter oder Margarine für die Gläser
  • 5 bis 6 Twist-Off-Gläser je 440 ml
  • Oder 5 bis 6 Einweckgläser Typ Rundrand 100
  • Einkochringe 94 mm x 108 mm
  • Einweckklammern

Zubereitung

  • Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Dann Mandeln, Schokolade, Mehl und Backpulver dazugeben und kurz verrühren.
  • Gläser einfetten, mit Semmelbrösel ausstreuen und zur Hälfte mit dem Teig füllen. Den Rand sauber abwischen, der Rand muss sauber und fettfrei sein.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 175°C circa 35 bis 45 Minuten backen. Ob der Kuchen fertig ist, überprüfen Sie mittels Stäbchenprobe.
  • Den Kuchen abkühlen lassen und im Glas servieren oder auf einen Teller stürzen.
  • Wenn Sie den Glaskuchen für den Vorrat backen, verschließen Sie Schraubgläser unmittelbar nach dem Backen mit dem Schraubdeckel.
  • Wenn Sie Einweckgläser nutzen, Gummi vorab auskochen, anschließend Deckel darauflegen und mit Klammern verschließen.
  • Durch das Verschließen des noch heißen Glases entsteht im Inneren des Glases ein Vakuum, dadurch ist der Kuchen bis zu 6 Monate haltbar.

Be Social

Rezeptart

Schwierigkeitsgrad

Rezept drucken