Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels
Apfel-Kürbis-Chutney[c] fotolia.com | nata_vkusidey

Apfel-Kürbis-Chutney

Restaurant Parduin Brandenburg


Zubereitungszeit
Kochzeit
Anzahl2 Gläser
SchwierigkeitsgradLeicht

Rezept Bewertung

Übermittlung Ihrer Stimme...

Chutneys kommen ursprünglich aus Indien. Traditionell werden sie zu Currys gereicht, passen aber auch wunderbar zu vielen anderen Gerichten. Dieses Chutney ist idealer Begleiter zu Fleisch.

Zutaten

  • 500 g Kürbis, zum Beispiel Hokkaido
  • 4 mittelgroße, säuerliche Äpfel
  • 1 große Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer
  • 50 g Sultaninen
  • 2 kleine, scharfe Chilischoten
  • 250 ml Balsamessig
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 200 g weißer Zucker
  • 250 ml Weißwein
  • 6 Gewürznelken
  • 6 Pimentkörner
  • Frischer, weißer Pfeffer
  • 1 TL grüner Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • Muskatnuss
  • 2 Twist-Off-Gläser je 500 ml

Zubereitung

  • Den Kürbis zerteilen, schälen und von Kernen und Fasern befreien.
  • Von dem so gewonnenen Fruchtfleisch 500 g abwiegen und in kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen.
  • Knoblauch und Ingwer schälen und ganz fein hacken.
  • Sultaninen grob hacken.
  • Dann Chilischoten entkernen und fein hacken.
  • Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin goldgelb anschwitzen.
  • Kürbis, Ingwer, Knoblauch und Sultaninen zugeben, kurz anschwitzen. Mit Essig und Wein oder Wasser ablöschen.
  • Äpfel schälen, in feine Würfel schneiden und in den Topf geben.
  • Anschließend Zucker und die Gewürze beigeben. Alles gut verrühren, aufkochen lassen, bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Masse nun kochend heiß in Gläser mit Twist-Off-Deckeln abfüllen.
  • Die Gläser umdrehen und so über Kopf auskühlen lassen.

Be Social

Rezeptart

Schwierigkeitsgrad

Rezept drucken