Sorat Hotels

Newsroom

PrintEmail

Mai 2018

Archivsuche

Kulinarische Botschafter: Sorat Hotel Cottbus führt die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Cottbuser Brauerei Labieratorium fort und ergänzt sein Bierangebot für Hotelgäste saisonal mit weiteren Spezialsorten der Kultbrauerei

Craftbier aus der Brauerei Labieratorium im Sorat Hotel Cottbus

Bereits seit seiner Eröffnung im Jahr 1996 setzt das Sorat Hotel Cottbus bei seinem gastronomischen Angebot auf regionale und lokale Produkte. So werden den Gästen des Hotels bereits morgens auf dem Frühstücksbuffet Spezialitäten aus Cottbus und dem Spreewald angeboten. Stammgäste werden zudem mit einer Praline der Lausitzer Confiserie Felicitas als Betthupferl im Zimmer überrascht. Mit Eröffnung der Cottbuser Craftbier Brauerei Labieratorium im Jahr 2015, hielt zudem ein erstes lokales Bier Einzug auf die Barkarte des Hotels. Seit Anfang 2016 wird im Cottbuser Sorat Hotel das sogenannte Blonde vom Fass ausgeschenkt. Das Blonde aus der Craftbier Brauerei Labieratorium ist ein nach deutschem Reinheitsgebot gebrautes, untergäriges, hellgoldenes Kellerpils und wird vom namensgebenden, klassisch feinporigen Schaum gekrönt. „Neben dem thüringer Köstritzer Schwarzbier und dem sächsischen Radeberger Pils, ist das Cottbuser Blonde vom Fass eine perfekte Ergänzung, um unseren Gästen einen feinen Biergenuss mit lokalem Bezug zu bieten“, so Frank Ulrich, Direktor des Sorat Hotel Cottbus. „Viele Gäste sind erstaunt, denn sie verbinden die Lausitz und den Spreewald in erster Linie mit den berühmten Spreewälder Gurken, Leinöl oder Meerrettich. Für uns ist das dann immer wieder schön, wenn wir unseren Gästen die vielen kulinarischen Facetten der Lausitz und die lange Braugeschichte des Landes Brandenburgs und der Stadt Cottbus näherbringen können. Zudem sind viele Bierliebhaber überrascht, wenn sie erfahren, dass die ersten Aufzeichnungen über Bier und Bierkultur aus Cottbus aus dem Jahr 1385 stammen“, ergänzt Frank Ulrich weiter. Daher wundert es nicht, dass die Cottbuser Craftbier Brauerei Labieratorium seine Produkte laufend weiterentwickelt und neue Biersorten kreiert. So holte die Cottbuser Brauerei im vergangenen Jahr mit seinem außergewöhlichen Bier, dem F60 paranoid IPA, die Silbermedaille beim Meiningers International Craft Beer Award. Nachdem das Cottbuser Sorat Hotel im letzten Sommer das Orange Pale Ale und im Winter ein Gewürzbier aus der Flasche angeboten hat, werden neben dem Kellerpils Blonde vom Fass nun zwei neue Flaschenbiere der Cottbuser Craftbier Brauerei Labieratorium ausgeschenkt. Gäste können wählen zwischen den Labieratorium Bieren Alte Welt Ale oder Schwarze Pumpe. Das Alte Welt Ale ist ein rauchig und fruchtiges Bier. Es erinnert daran, dass im Mittelalter alle Biere Raucharomen hatten. Das Schwarzbier Schwarze Pumpe wiederum ist ein besonderer Vertreter seiner Art. Geschmacklich begeistert es mit Aromen von frischen Steinfrüchten wie Feige und Aprikose.

Cookies machen alles besser. Auch Webseiten. Darum verwenden auch wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Details gibt es in unserer Datenschutzerklärung.Wir verwenden Cookies. Details siehe Datenschutzerklärung. Verwendung zustimmen: