Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels

Newsroom

PrintEmail

April 2018

Archivsuche

Stadt Brandenburg Tourist Card: Neue Vorteilskarte für Touristen der Havelstadt Brandenburg ist ab sofort auch im Sorat Hotel Brandenburg erhältlich

Stadt Brandenburg Tourist Card im Sorat Hotel Brandenburg

Pünktlich zum Start in die Frühjahrsreisesaison bietet die Stadt Brandenburg an der Havel mit der Tourist Card eine kombinierte Inklusiv- und Rabattleistungskarte, mit der Touristen die historische Havelstadt und die Umgebung preisgünstig und individuell entdecken können. Mit der neuen Tourist Card für Brandenburg an der Havel können Karteninhaber 48 Stunden alle Busse und Straßenbahnen in der Stadt und im Tarifgebiet AB der Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel GmbH nutzen und haben als Inklusivleistung freien Eintritt in das Archäologische Landesmuseum im Paulikloster, in das Industriemuseum sowie eine Stadtschnuppertour durch die Neustadt. Zudem können Karteninhaber zu vergünstigten Preisen an Schifffahrten, Stadtrundgängen, Segwaytouren teilnehmen, Fahrräder leihen, Schwimm- und Freizeitbäder sowie verschiedene Museen, Theater, Sport- und Freizeiteinrichtungen besuchen sowie von exklusiven Rabatten oder anderen kostenfreien Serviceleistungen in Restaurants und Geschäften profitieren. Insgesamt beteiligen sich 46 Partner an der Tourist Card, darunter auch das Sorat Hotel Brandenburg mit seinem Restaurant Parduin. Gäste mit einer Tourist Card erhalten dort zum Hauptgang eine Kaffee- oder Teespezialität nach Wahl gratis im Wert bis 3,40 Euro. Die Tourist Card kostet 8,50 Euro und gilt für eine Person. Die Tourist Card wird in Heftform herausgegeben und ist personalisiert mit Namen, Anschrift sowie Geburtsdatum der Käuferin beziehungsweise des Käufers. Das hat den Vorteil, dass Gäste die Tourist Card bereits vor Ihrer Anreise erwerben und sich vor Reisebeginn personalisiert und mit Ankunftszeit zuschicken lassen können. Die Tourist Card gilt dann bereits als Ticket für die Fahrt vom Brandenburger Bahnhof ins Hotel. Die zahlreichen Angebote der einzelnen Sonderaktionen für Kultur und Shoppen, Freizeitaktivitäten und Kulinarik sind im Heft als heraustrennbare Coupons enthalten und umfassen eine Kurzbeschreibung des jeweiligen Anbieters. Im Falle einer zwei- bis dreitägigen Städtereise in die Havelstadt Brandenburg, lässt sich durch den Kauf der Tourist Card bis zu 95 Euro pro Person einsparen.