Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels

Newsroom

PrintEmail

Februar 2018

Archivsuche

Gastronomiekonzept: Restaurant Brandner in Regensburg passt sich mit neuen kulinarischen Erlebnissen dem Zeitgeist an und bringt durch die Kombination lokaler und exotischer Zutaten und Rezepturen zeitgenössische Küche für die Gäste

Lokal und exotisch, modern und authentisch sind die Attribute, mit denen Chefkoch Thomas Rieger seine Küche im Restaurant Brandner im Sorat Insel-Hotel Regensburg umsetzt. Als Kosmopolit schwört der Küchenchef dabei auf kulinarische Potentiale, die er in Bayern und ganz besonders in der Regensburger Region entdeckt und verbindet diese mit aktuellen internationalen Foodtrends. Dabei setzt er auf kompromisslose Frische und die Zusammenarbeit mit dem Regensburger Weinhandel Berts Weinexpress. Für den kreativen Koch ist die Kooperation mit Berts Weinexpress eine zusätzliche Inspirationsquelle für neue Rezepte, die er regelmäßig in seine Menüs einfließen lässt. Im Vergleich zu anderen Restaurants besteht die Speisekarte aus zwei regelmäßig wechselnden Menüs. Das Classic Menü und das Fusion Menü.

Im Classic Menü greift Thomas Rieger alte Rezepturen wieder auf und bringt mit kulinarischen Neuinterpretationen authentische und bodenständische Geschmackserlebnisse für die Gäste. Im Fusion Menü setzt der Küchenchef wiederum der kulinarischen Kreativität keine Grenzen und kombiniert exotische Zutaten mit regionalen Produkten. So ist das derzeitige Fusion Menü mit Oktopuscarpaccio als Starter, Barbarie Entenbrust mit Goji Risotto als Zwischengang, Ochsenbäckchen mit Teriyaki, Wurzelgemüse, Ingwer, Kartoffel Wasabi Stampf und Sesam als Hauptgang sowie Rote Beete mit Yuzu Creme als Dessert eine kleine Reise zwischen den kulinarischen Welten Asiens und Europas. Beide Menüs werden als Dinner mit drei oder vier Gängen mittwochs bis samstags ab 18:00 Uhr serviert. Wobei auch nur einzelne Gerichte aus der jeweiligen Menüfolge bestellt werden können. Dazu bietet das Restaurant selbstverständlich die richtige Weinbegleitung.

Eine weitere perfekte Liaison aus Wein und Food treffen bei den beliebten Weinreisen im Restaurant Brandner zusammen. So haben Weinliebhaber zum Beispiel am Gründonnerstag, den 29. März 2018 ab 18:30 Uhr die Chance, mit dem Weinexperten Michael Weiss von Berts Weinexpress und Küchenchef Thomas Rieger direkt am Tisch im Restaurant Brandner ins Gespräch zu kommen und genießen dazu ein Degustationsmenü mit vier Gängen und natürlich den passenden Wein. Thema des ersten Wein- und Menüabends in diesem Jahr ist der Duft des Frühlings mit Weinen aus Deutschland, Frankreich, Portugal und Südafrika. Dabei beflügeln frische, würzige und süße Frühlingsaromen und Kräuter Thomas Rieger zu völlig neuen Rezeptvariationen. Zum Beispiel Brunnenkresse, begleitet von Fenchel und Grapefruit in der Vorspeise und im Hauptgang Kalbsrücken, begleitet von Bärlauch, Morcheln und Babyspinat. Wer offen für feine Weine und kreative Küche ist, ist im Restaurant Brandner am Donauufer genau richtig.

Weitere Highlights im Sorat Insel-Hotel Regensburg und im Restaurant Brandner sind die Travestie Dinnershows mit Miss Piggy und Gene Pascale am Montag, den 30. April 2018 und Samstag, den 22. Dezember 2018 sowie der zweite Wein- und Menüabend am Donnerstag, den 21. Juni 2018 mit dem Thema sommerliche Impressionen. Weitere Termine sind in der Planung.