Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels EN
Steinerne Brücke Regensburg[c] Regensburg Tourismus GmbH[c] Regensburg Tourismus GmbH[c] Regensburg Tourismus GmbH[c] Regensburg Tourismus GmbH[c] Regensburg Tourismus GmbH[c] Jürgen Uhl[c] Regensburg Tourismus GmbH[c] Regensburg Tourismus GmbH[c] Schifffahrt Klinger Regensburg[c] Regensburg Tourismus GmbH[c] Regensburg Tourismus GmbH[c] Regensburg Tourismus GmbH

SORAT Insel-Hotel Regensburg

Online buchen

Regensburg

Viele Städte werben mit italienischem Flair, Regensburg hat es tatsächlich und dabei ihr Stadtbild als mittelalterliche Großstadt bis heute erhalten. Dom, Patrizierburgen, Residenz der Fürsten von Thurn und Taxis Schloss Emmeram, Steinerne Brücke bezeugen die Bedeutung der einstigen freien Reichsstadt. Als Unesco Welterbe bezaubert die Stadt an der Donau mit herrlicher Architektur. Als Hauptstadt der Oberpfalz ist sie aufregender als München und präsentiert sich als kultureller Mittelpunkt der Region mit unvergleichlicher Lebensqualität. Es gibt vieles in Regensburg, was Sie mindestens einmal gesehen, probiert oder erlebt haben sollten. Hier einige Highlights für Kulturliebhaber und Sportfans und Tipps vom SORAT Insel-Hotel Regensburg für die erste Erkundungsreise. Weitere Informationen gibt es auch auf der Seite der Regensburg Tourismus Information.

Sightseeing

Regensburger DomSteinerne Brücke mit BrückentorPorta PraetoriaBaumburger TurmBurgruine und WalhallaRegensburg Card
Regensburger Dom[c] Regensburg Tourismus GmbH

Regensburger Dom


Der Dom St. Peter ist ein großartiges Bauwerk deutscher Gotik. Der Bau wurde um 1250 nach dem Vorbild französischer Kathedralen begonnen. Er beeindruckt von außen durch seine gewaltige Westfassade mit Hauptportal und die beiden 105 Meter hohen Türme, innen mit dem 32 Meter hohen Gewölbe und farbigen Glasgemälden auf mehreren hundert Scheiben.

Steinerne Brücke mit Brückentor[c] Regensburg Tourismus GmbH

Steinerne Brücke mit Brückentor


Die Steinerne Brücke ist der älteste noch benutzbare Flussübergang des Landes. Ab 1135 entstanden, schwingt sich das Meisterwerk mittelalterlicher Baukunst auf 15 Brückenbögen über die Donau. Hinter dem Brückentor neben dem Salzstadl befindet sich die Historische Wurstkuchl. Sie soll schon den Brückenbauarbeitern als Kantine im Mittelalter gedient haben.

Porta Praetoria[c] Regensburg Tourismus GmbH

Porta Praetoria


Als eines der ältesten noch erhaltenen Bauwerke gilt die Porta Praetoria. Sie stammt aus dem Jahr 179 nach Christus und markiert den nördlichen Zugang zum einstigen Römerlager.

Baumburger Turm[c] Regensburg Tourismus GmbH

Baumburger Turm


Der Baumburger Turm auf dem Watmarkt in Regensburg ist vielleicht einer der schönsten und charakteristischsten der Geschlechtertürme, jener wehrhaften Wohnbauten der Patrizier. Er wurde um 1260 erbaut. Besonders reizvoll ist die offene Laube im Obergeschoss.

Burgruine und Walhalla[c] Regensburg Tourismus GmbH

Burgruine und Walhalla


Seit dem 10. Jahrhundert als Castellum Stufo bekannt, diente die imposante Burganlage an der Walhalla zur Überwachung der Handelswege. 1634 durch die Schweden zerstört, ließ Bayernkönig Ludwig der I. ab 1830 - 1842 einen Säulentempel als Denkmal errichten.

Regensburg Card[c] Regensburg Tourismus GmbH

Regensburg Card


24, 48 Stunden? Mit der Regensburg Card sind Sie flexibel. Sie genießen freie Fahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr, profitieren von zahlreichen Ermäßigungen für Stadtführungen, Schifffahrten bis günstigerem Eintritt für Museen oder Kulturveranstaltungen.

Recreation

Wellness im Hotel

Wellness im Hotel

Genießen Sie den Luxus Zeit. Gönnen Sie sich eine Atempause ... Mehr

Joggen an der Donau

Joggen an der Donau

Entfernung: 20 m

Regensburg ist ein Eldorado für Läufer. Es gibt unzählige Strecken. Zum ... Mehr

Baden im Wöhrdbad

Baden im Wöhrdbad

Entfernung: 650 m

Einige Minuten vom Donauufer entfernt, bietet das Wöhrdbad als Sommerfreibad ... Mehr

Golf am Klostergut Minoritenhof

Golf am Klostergut Minoritenhof

Entfernung: 14 km

Wunderschön gelegene 27-Loch-Golfanlage mit gepflegten Fairways direkt an der ... Mehr

Radeln auf dem Donauradweg

Radeln auf dem Donauradweg

Entfernung: 500 m

Von der Quelle der Donau bis zu deren Mündung ins Schwarze Meer kann der beliebte ... Mehr

Entspannen auf dem Wasser

Entspannen auf dem Wasser

Entfernung: 600 m

Einmal Walhalla hin und zurück? Oder lieber was für die Ohren und die Augen ... Mehr

Segway in Regensburg

Segway in Regensburg

Entfernung: 650 km

Einfach nach vorne lehnen und los geht es. Entdecken Sie Regensburg auf autonome ... Mehr

Citymap
Wellness im Hotel

Wellness im Hotel

Genießen Sie den Luxus Zeit. Gönnen Sie sich eine Atempause.

  • Sauna mit Relaxraum und Duschen [3. Etage]
  • Saunatermine nach Absprache
  • Massagen und Beautyangebote
  • Termine und Preise auf Anfrage
Joggen an der Donau[c] Fotolia.com | Warren Goldswain

Joggen an der Donau

Entfernung: 20 m

Regensburg ist ein Eldorado für Läufer. Es gibt unzählige Strecken. Zum Beispiel direkt vom Hotel Richtung Donaupark. Oder auch die Strecke Winzerer Höhen mit schönem Blick auf die Stadt. Je nach Route gibt es mehr Waldboden, Kies, Schotter oder Asphalt. Alle Routen haben eine Gemeinsamkeit: Sie sind nahezu frei von Autos und perfekt zu jeder Jahreszeit.
Baden im Wöhrdbad[c] Fotolia.com | Robert Kneschke

Baden im Wöhrdbad

Entfernung: 650 m

Einige Minuten vom Donauufer entfernt, bietet das Wöhrdbad als Sommerfreibad Abkühlung, viel Grün, schattige Liegewiesen und einiges an Abwechslung. Sichere Schwimmer nutzen den Sprungturm und trainieren hier in einem 50-Meter-Sportbecken. Für kleine Gäste eignen sich das große Kinderbecken, das Planschbecken mit Wasserpilz oder der Abenteuerspielplatz.
Golf am Klostergut Minoritenhof[c] Fotolia.com | travnikovstudio

Golf am Klostergut Minoritenhof

Entfernung: 14 km

Wunderschön gelegene 27-Loch-Golfanlage mit gepflegten Fairways direkt an der Donau. Ein Teil der Bahnen des 100 Hektar großen Areals verlaufen in hügeligem Gelände über ein kleines Seitental. Der andere Teil verläuft flach und teilweise direkt am Donauufer. Der Platz ist eine echte Spielempfehlung, sportlich anspruchsvoll, der Kondition fordert.
Radeln auf dem Donauradweg[c] Regensburg Tourismus GmbH

Radeln auf dem Donauradweg

Entfernung: 500 m

Von der Quelle der Donau bis zu deren Mündung ins Schwarze Meer kann der beliebte Donauradweg auf 2.840 km Länge verweisen. 12 km führen durch Regensburg. Auf Ihrer Stadtdurchquerung auf dem Rad entdecken Sie sämtliche Sehenswürdigkeiten der Stadt. Tipps für weitere oder andere Touren sowie zu Fahrradverleihstationen in Regensburg geben wir Ihnen gern.
Entspannen auf dem Wasser[c] Schifffahrt Klinger Regensburg

Entspannen auf dem Wasser

Entfernung: 600 m

Einmal Walhalla hin und zurück? Oder lieber was für die Ohren und die Augen während einer Strudelfahrt mit Geschichten von gestern und heute? Nehmen Sie Kurs auf und gehen Sie auf eine kleine Mini-Kreuzfahrt auf der Donau. Ihr Donaudampfer hat am Mark-Aurel-Ufer angedockt und wartet auf Sie.
Segway in Regensburg[c] Segway Tour Regensburg

Segway in Regensburg

Entfernung: 650 km

Einfach nach vorne lehnen und los geht es. Entdecken Sie Regensburg auf autonome Weise und machen Sie eine Segway Tour. Wie wäre es mit einer Donautour? Kurze Zwischenstops am Donauufer, die Aussicht genießen, auf Entspannungsmodus stellen und die Seele baumeln lassen.