Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels

Newsroom

PrintEmail

Januar 2018

Archivsuche

Umbenennung: Das Düsseldorfer Sorat Partnerhotel Auszeit ist seit Januar 2018 das Auszeit Hotel Düsseldorf – das Frühstückshotel · Partner of Sorat Hotels

Seit Januar 2018 heißt das Auszeit Hotel Düsseldorf offiziell Auszeit Hotel Düsseldorf – das Frühstückshotel · Partner of Sorat Hotels. Mit der Umbenennung schließt das Düsseldorfer Sorat Partnerhotel seine strategische Neupositionierung ab. Fokus im mehrmonatigen Entwicklungsprozess der neuen Strategie, spielte die Zielgruppe des Hotels, also der Hotelgast und dessen Erwartungshaltungen an eine zeitgemäße Unterkunft auf Reisen. Dabei richtet sich das Hotel mit seinem Angebot an seine Kernzielgruppe Businessgäste, die zunehmend als Bleisuregäste unterwegs sind und deutlich häufiger Dienstreisen mit Urlaubstagen kombinieren. Gerade diese Klientel legt Wert auf eine moderne, lockere Atmosphäre, ungezwungene Kommunikation und gesunde wie bewusste Ernährung. Damit einhergehend hat das Düsseldorfer Sorat Partnerhotel in den letzten drei Jahren konsequent Modernisierungen und Renovierungen durchgeführt. So stellt die frühere Rezeption heute einen freundlichen Empfangsbereich dar, der nahtlos in eine kleine Bar, eine gemütliche Lobbyecke mit Wohnzimmerfeeling und in den hellen Frühstücksbereich übergeht. Mit dem Verständnis auf seine Zielgruppe im Hinterkopf hat das Haus zudem mit viel Liebe zum Detail auch sein Frühstücksangebot weiterentwickelt. Zahlreiche Frühstücksprodukte stellt das Team selbst her und ist dabei sehr erfinderisch. So werden Marmeladen, Gelees, Konfitüren durch alle Jahreszeiten selbst gekocht, Brote, Torten und Kuchen gebacken und immer wieder neue Smoothies neu kreiert. Dabei setzt das Auszeit Team auch eine klare Botschaft und bezieht regionale Produkte von lokalen und regionalen Anbietern. So werden die Frühstückseier direkt vom Bauern  Jörg Werner vom Möllenhof bezogen. Früchte, Gemüse, Kräuter bezieht das Hotel vom Düsseldorfer Früchtehaus Bahners. Zur Philosophie des Auszeit Hotel in Düsseldorf zählt ebenso auf klassische Berufsbezeichnungen zu verzichten. Aus dem starren Begriff Frühstücksköchin wird die Frühstücksfee, aus Empfangs- und Servicemitarbeitern und Housekeeping werden Gastgeber und Gastgeberin. Mit allen diesen Änderungen stellt das Auszeit die Weichen für seine Gäste mehr ein persönliches Zuhause auf Zeit zu sein, als ein Stadthotel mit vordefinierten Regeln. Dabei immer im Fokus: Menschen positiv zu überraschen und zu verbinden.