Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels

Newsroom

PrintEmail

August 2017

Archivsuche

Renovierung und positive Halbjahresbilanz in Regensburg: Sorat Insel-Hotel Regensburg schließt umfassendes Renovierungsprogramm ab und blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2017

Abschluss Modernisierungsplan

Mit der Verlängerung des Pachtvertrages Mitte 2015 für weitere 15 Jahre startete Anfang 2016 im Sorat Insel-Hotel Regensburg ein mehrstufiger Modernisierungsplan mit dem Ziel die Ertrags- und Wettbewerbsfähigkeit des Hotelbetriebes zu festigen und weiter auszubauen. Abschluss findet der ehrgeizige Aktionsplan in den letzten Augustwochen 2017 mit Malerarbeiten an sämtlichen Fenstern im Innen- und Außenbereich des Gebäudekomplexes. Mit einem Investitionsvolumen im sechsstelligen Bereich wurden unter anderem alle Zimmer komplett renoviert. Neben neuen Teppichen, Vorhängen, frischer Farbgestaltung wurden auch die zeitlos eleganten und hochwertigen Holzmöbel aufbereitet. Zudem wurde ein Großteil der Bäder mit Duschen mit passenden Glastürduschkabinen ausgestattet. Mit Fokus auf Gästewünsche wurde so ein neues Wohnkonzept in den Gästezimmern entwickelt. Schick, dezent und komfortabel: Ein Mix aus zeitlosem Purismus ohne verspielte Extras. Zum Modernisierungsprogramm zählten ebenfalls der Einbau neuer Fahrstühle, Renovierungen in der Tiefgarage sowie im Tagungsbereich im Erdgeschoss. Schmuckstück für kleine Meetings ist der Raum Domblick mit Terrasse in der dritten Etage. Der Raum wurde ebenfalls einem Facelift unterzogen und bietet neben der üblichen Tagungsraumausstattung einen Vinyldesignboden sowie eine Klimaanlage. Auch das beliebte Restaurant Brandner empfängt die Gäste in neuem Look. So sorgt unter anderem ein neues raffiniertes Lichtkonzept in Verbindung mit einem stimmigen Farbkonzept je nach Tageszeit für eine ganz individuelle Atmosphäre und lässt das Restaurant zu einem trendigen Treffpunkt mit kreativer Küche werden. Der Hotelbetrieb wurde während des gesamten Modernisierungsprogramms ohne Einschränkungen weitergeführt. Pro Bauabschnitt wurde jeweils eine Etage renoviert, so dass dies in den übrigen Teilen des Hauses kaum spürbar war.

Als eines der etabliertesten Hotels in der Welterbestadt Regensburg und einziges Hotel direkt am Donauufer ist das Sorat Insel-Hotel seit 1995 ein beliebtes Stadthotel bei Businessgästen und Individualreisenden. Mit den Investitionen setzt das Sorat Insel-Hotel in Regensburg ein Zeichen für die Zukunft des Hotelbetriebes und den Standort Regensburg. Zudem trägt das Regensburger Sorat Hotel den tatsächlichen Bedürfnissen und Ansprüchen moderner Reisender Rechnung und stärkt seine Positionierung am Regensburger Hotelmarkt. Beleg für den Erfolg der Modernisierungen und Investitionen sind die weiterhin positiven Wachstumszahlen des Regensburger Sorat Hotels. So kann bereits im ersten Halbjahr 2017 eine deutlich höhere Gästeanzahl und Zimmerauslastung im Vergleich zum Vorjahr festgestellt werden.