Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels

Newsroom

PrintEmail

April 2016

Archivsuche

Restaurantaktion in Brandenburg: Am Überraschungstisch im Parduin darf der Gast die Anzahl der Gänge seines Menüs wählen, bekommt das Menü serviert und zahlt nach Geschmack

Überraschungstisch im Parduin

Mit dem Parduin Überraschungstisch startet das Parduin Restaurant im Sorat Hotel Brandenburg am Altstädtischen Markt in den Frühling und schickt seine Gäste auf eine kulinarische Rundreise durch die Spezialitätenküche des Havellandes. Einmal oder zweimal in der Woche, an ganz unterschiedlichen Tagen und ohne Vorankündigung, steht der Überraschungstisch im Restaurant. Erkennungsmerkmal ist die wunderschöne Tischdekoration. Je nach Entscheidung des Restaurantteams, ist dieser Überraschungstisch für eine, zwei, drei oder vier Personen eingedeckt. Das besondere Highlight – Gäste, die an diesem Tisch sitzen, dürfen die Anzahl der gewünschten Gänge ihres Menüs nennen sowie beim Hauptgang zwischen Fisch, Fleisch oder vegetarisch wählen. Der Rest ist ausnahmslos Küchenchef Andreas Gobel und seinem Küchenteam überlassen. Gezahlt wird nach dem Pay-what-you-want-Prinzip: Die Gäste zahlen am Ende so viel für das Essen, was es ihnen Wert ist. Für den Überraschungstisch werden keine Reservierungen angenommen. Das Restaurant Parduin ist täglich ab 11:30 bis 23:00 Uhr geöffnet.