Sorat Hotels

Presse

PrintEmail

Berlin 05.03.2019

Lehrlingswettbewerbe: Auszubildende des Sorat Hotel Cottbus erreichen Platzierungen beim 22. Lausitzer Lehrlingswettbewerb und qualifizierten sich für die YoungStarsBB Jugendmeisterschaften Berlin und Brandenburg 2019

Gleich zwei Auszubildende des Sorat Hotel in Cottbus nahmen erfolgreich am 22. Lausitzer Lehrlingswettbewerb in den gastronomischen Berufen teil. Der Wettbewerb wurde am 15. Februar 2019 am Oberstufenzentrum II Spree-Neiße in Cottbus ausgetragen. Organisiert wurde der Lehrlingswettbewerb vom Verein der Köche in Cottbus. In ihrer Berufsgruppe der Hotelfachkräfte erzielte Justus Fischer [21] den zweiten Platz und Judith Tschickart [20] den vierten Platz. Damit sicherten sich beide ihre Tickets für die YoungStarsBB, vormals die Jugendmeisterschaften Berlin und Brandenburg in den gastronomischen Berufen. Träger und Organisatoren der YoungStarsBB sind der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V. und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Berlin Brandenburg e. V. in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Köche Berlin-Brandenburg, dem Verband der Servicefachkräfte, Restaurant- und Hotelmeister e. V., der Industrie- und Handelskammer Berlin, dem OSZ Oberstufenzentrum Gastgewerbe und dem Ausbildungsverbund Teltow e.V. Die YoungStarsBB Meisterschaft wird in zwei Teilen durchgeführt und erstreckt sich auf einen theoretischen Vorentscheid und einen praktischen Endausscheid. Am YoungStarsBB Vorentscheid am 19. Februar 2019 in Teltow haben beide erfolgreich teilgenommen und sich für den Endausscheid am 6. und 7. April in Berlin qualifiziert. Der Endausscheid entscheidet über eine mögliche Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen, die Ende Oktober in Königswinter stattfindet. Mit ihren Ergebnissen bei dem Lausitzer Lehrlingswettbewerb und ihrer Qualifikation für die YoungStarsBB Endrunde können beide Nachwuchskräfte des Cottbuser Sorat Hotels stolz sein. Zudem stellte die Teilnahme an den Wettbewerben für Justus Fischer und Judith Tschickart eine willkommene Vorbereitung auf die anstehenden Abschlussprüfungen im April diesen Jahres dar. Denn im Rahmen aller Wettbewerbe mussten sie sowohl ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse im Hotelfach unter Beweis stellen. Das sehr gute Abschneiden freut die beiden und auch Hotelchef Frank Ulrich „Unser gesamtes Team in Cottbus und die Kollegen in unserer Berliner Zentrale sind sehr glücklich, dass die beiden so gut abgeschnitten haben. Denn in den guten Platzierungen spiegeln sich auch unsere Ausbildungsarbeit und unser Engagement für zielgerichtete Nachwuchsförderung wider. Mit ihrem besonderen Einsatz und der Bereitschaft, mehr zu lernen und immer noch ein Stück besser zu werden, sind Judith und Justus ein Vorbild für unsere Auszubildenden im ersten und zweiten Lehrjahr“, resümiert Ausbilderin Anna Peschel. „Besonders freuen wir uns, dass sich Judith entschieden hat, nach ihren Prüfungen bei uns fest als ausgelernte Hotelfachfrau einzusteigen“, ergänzt sie weiter. Auch für Justus, der sich nach Ausbildungsabschluss zunächst in der Welt umschauen will, sind die Urkunden ein brillantes Sprungbrett für seine weitere Karriere. Das Sorat Hotel Cottbus selbst ist ein von der Industrie- und Handelskammer empfohlener Ausbildungsbetrieb und trägt das IHK Siegel für exzellente Ausbildungsqualität. Durch diese Zertifizierung garantiert das Hotel eine hohe Ausbildungsqualität und zeichnet es für seine vorbildliche Nachwuchsförderung aus. Weitere Informationen zum Ausbildungsangebot und zu Karrierechancen gibt es unter sorat-hotels.com.

Pressekontakt

Cookies machen alles besser. Auch Webseiten. Darum verwenden auch wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Details gibt es in unserer Datenschutzerklärung.Wir verwenden Cookies. Details siehe Datenschutzerklärung. Verwendung zustimmen: