Sorat Hotels

Presse

PrintEmail

Berlin 02.02.2019

Kunst im Hotel: Marion Manteufel Ausstellung - Die Töne der Farben - ab 21. März 2019 im Sorat Hotel in Brandenburg an der Havel

Am Donnerstag, dem 21. März 2019 wird die Einzelausstellung der gebürtigen Brandenburger Malerin Marion Manteufel im Sorat Hotel Brandenburg am Altstädtischen Markt 1 eröffnet. Die Vernissage beginnt um 19:00 Uhr. Die Ausstellung kann bis zum 20. März 2020 täglich besucht werden, der Eintritt ist kostenfrei.

In ihrer Einzelausstellung „Die Töne der Farbe“ zeigt Marion Manteufel größtenteils Werke der Havelländer Landschaften. Ihre Motive reichen von romantischen Sonnenuntergängen über verträumte Seen bis zur Darstellung von Alleen und Wäldern, die Marion Manteufel im Wechsel der Jahreszeiten in ihren Bildern festhält. Wasser ist eines ihrer bevorzugten Themen, wobei den Spiegelungen, dem Licht und der Naturstimmung ihr besonderes Interesse gilt. Auf dem Weg nach einem eigenen Malstil, hat sie die Landschaft mit ihrem Reichtum als Kunstgegenstand für sich entdeckt. Figürliches kommt in ihren Bildern oft nur am Rande und dann schemenhaft vor. Ausdrucksstark, farbenprächtig und abseits starrer Kompositionsregeln inszeniert und poetisiert sie in ihren Kunstwerken, was sie in der Natur wahrnimmt. Dabei bringt sie die Farben zum Klingen und macht die Stimmung des Augenblicks für den Betrachter spürbar. Ihre Werke wirken meist ruhig und meditativ. Sie bieten dem Betrachter einen Ruhepol und ermöglichen eine kleine Flucht aus dem hektischen Alltag. Speziell für diese Ausstellung und als Hommage an ihre Heimatstadt Brandenburg an der Havel, hat die Künstlerin zwei großflächige, farbenprächtige, stimmungsvolle Bilder mit Ansichten vom Steintorturm gemalt.

Vernissage "Die Töne der Farben"
Am 21.03.2019 ab 19:00 Uhr

Sorat Hotel Brandenburg
Altstädtischer Markt 1
14770 Brandenburg an der Havel
Telefon 0 33 81 - 59 70
brandenburg@sorat-hotels.com

Die Künstlerin ist anwesend. Weitere Vorabinformationen übersenden wir Ihnen gern. Bitte rufen Sie uns kurz an oder schreiben uns eine Mail mit der Betreffzeile "Die Töne der Farben". Die Ausstellung ist bis zum 20. März 2020 täglich geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei.

Zur Künstlerin
Marion Manteufel ist 1962 in Brandenburg an der Havel geboren und aufgewachsen. Sie liebt die Brandenburger Natur und das viele Wasser in der Havelstadt. Daher finden sich in ihren Werken immer wieder Motive und Landschaften der Stadt und des Havellandes, die sie gern am Wasser sitzend malt. Selbst bezeichnet sich die Künstlerin als „waschechte Brandenburger Göre“ deren Neigung zur Malerei mit einem Apfel begann. Seit dem Jahr 2014 malt die Autodidaktin neben ihrem Berufsleben in verschiedenen Maltechniken der Ölmalerei, Acrylmalerei und Aquarellmalerei. Aktuell experimentiert sie auch mit den Mixed Media Techniken in der abstrakten Malerei. Am liebsten jedoch arbeitet sie in ihren Werken mit der gegenständlichen Nass-in-Nass Ölmalweise.Mit ihrer Teilnahme im September an der II. Art Expo International 2018 in Ingolstadt hat sie für sich persönlich einen weiteren Meilenstein gesetzt. Aus den über 900 Bewerbungen traf das Kuratorenteam eine Auswahl von nur 52 Künstlerinnen und Künstlern, die ihre Werke auf der internationalen Ausstellung zeigen konnten. Auch zwei Werke der Brandenburger Malerin Marion Manteufel wurden ausgewählt und waren dabei. Jetzt möchte sie die Havelländer mit ihrer Kunst bekannt machen. Im Dezember 2018 werden zwei ihrer Werke auf der 19. Freien Kunstausstellung Off Art 2018 in der Kunsthalle Brennabor in Brandenburg an der Havel zu sehen sein. Gefolgt von der Einzelausstellung „Die Töne der Farben“ ab 21. März 2019 bis 20. März 2020 im Sorat Hotel Brandenburg.

Über das Sorat Hotel Brandenburg
Das Sorat Hotel am Altstädtischen Markt in der historischen Havelstadt Brandenburg gehört zur Sorat Hotelgruppe. Seit Gründung der Hotelgruppe im Jahr 1989 setzt sich das Berliner Unternehmen für soziale Projekte, Umweltschutz und Unterstützung von Kunst und Kultur in Deutschland ein. Im Rahmen seines Kunstförderungskonzeptes und in enger Zusammenarbeit mit der Stadt stellt daher auch das Sorat Hotel Brandenburg in der ersten Etage eine weitläufige Ausstellungsfläche zur Verfügung und fördert so Nachwuchskünstler und Künstler aus der Stadt Brandenburg und der Region. Gemeinsames Ziel ist es, Kunst für Einheimische und Gäste öffentlich zu machen. Informationen zur Ausstellung gibt das Sorat Hotel Brandenburg, Altstädtischer Markt 1, 14770 Brandenburg an der Havel unter Telefon 0 33 81 - 50 70.

Download Bildmaterial

Marion Manteufel[c] Marion Manteufel, Abdruck honorarfrei mit Quellenangabe

Pressekontakt

Cookies machen alles besser. Auch Webseiten. Darum verwenden auch wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Details gibt es in unserer Datenschutzerklärung.Wir verwenden Cookies. Details siehe Datenschutzerklärung. Verwendung zustimmen: