Um besten Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Sie stimmen unserer Nutzung von Cookies zu, wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen.
SORAT Hotels

Presse

PrintEmail

Berlin 15.06.2016

Berufspraktikum grenzenlos: Sorat Hotel Cottbus bietet Auslandspraktika für polnische Auszubildende

Das Sorat Hotel Cottbus ermöglicht auch 2016 vier polnischen Auszubildenden im Hotelfach die Chance, sich während eines Auslandspraktikums in Cottbus weiter zu qualifizieren und internationale Erfahrungen zu erwerben.

Seit Ende Mai absolvieren Auszubildende des zweiten Lehrjahres im Hotelfach der polnischen Berufsschule Papst Johannes Paul II in Krotoszyn einen mehrwöchigen Auslandsaufenthalt im Cottbuser Sorat Hotel am Schlosskirchplatz. Vor Ort arbeiten die angehenden Hotelfachleute aus Polen Seite an Seite mit den Mitarbeitern des Sorat Hotels in den Bereichen Service und Housekeeping zusammen. Da die Ausbildung an der Berufsschule in Krotoszyn ausschließlich den theoretischen Teil umfasst, gibt das Sorat Hotel Cottbus mit dem Praktikumsprojekt den polnischen Auszubildenden die Möglichkeit, für ihre spätere Arbeit in der Hotellerie essentielle Erfahrungen in der Praxis zu sammeln. Diese praktische Berufsorientierung macht den Austausch einzigartig, sind sich Sorat Hoteldirektor Frank Ulrich und Schuldirektor Krysztof Grobelny sowie Lehrerin und Initiatorin Mariola Ilnicka der Berufsschule Krotoszyn einig. Zudem wird durch den ständigen Kontakt und den Umgang mit Gästen und Mitarbeitern des Hotels die deutsche Sprache ganz besonders intensiv geschult. Für Unternehmen der Tourismusbranche machen diese Kompetenzen die angehenden Hotelfachkräfte der polnischen Berufsschule Papst Johannes Paul II noch wertvoller.

Über das Austauschprogramm: Seit Frühjahr 2014 besteht die Partnerschaft zwischen dem Sorat Hotel Cottbus und der Berufsschule Papst Johannes Paul II in Krotoszyn in Polen. Die Berufsschule Papst Johannes Paul II in Krotoszyn in Großpolen zählt in der Region zu den wichtigsten Bildungsträgern im Tourismus. Sie ist eine staatliche Schule und bietet eine vierjährige theoretische Ausbildung im Hotelfach mit Abitur an. Als Hotelbetrieb bietet das Sorat Hotel das dritte Jahr in Folge das Projekt Auslandspraktikum für jeweils vier Auszubildende in Cottbus an. Untergebracht sind die polnischen Auszubildenden während ihres Aufenthalts im Cottbuser Sorat Hotel. Wie eng Schule und Hotel mittlerweile verbunden sind, zeigt die Übernahme eines polnischen Auszubildenden in ein weiterführendes Ausbildungsverhältnis mit dem Sorat Hotel Cottbus im Frühjahr diesen Jahres. Hoteldirektor Frank Ulrich und die polnischen Lehrkräfte betonen, wie wichtig die länderübergreifende Zusammenarbeit im Hinblick auf Europa und Fachkräftenachwuchs sei und in Zukunft intensiv fortgeführt wird.

Über das Sorat Hotel Cottbus: Das Sorat Hotel Cottbus ist ein offiziell vom DEHOGA klassifiziertes Vier-Sternehotel garni mitten in der Cottbuser Altstadt am Schlosskirchplatz. Mit 98 Zimmern hat das Hotel eine überschaubare Größe, die einen persönlichen Kontakt mit den Gästen ermöglicht. Eröffnet wurde das Hotel in der Lausitz im Jahr 1995. Die letzte große Renovierungsmaßnahme fand 2014/2015 statt, bei der unter anderem alle Gästezimmer mit neuem Teppich ausgestattet wurden. Zum Hotelangebot zählen ein Frühstücksrestaurant, eine Lobbybar, ein historischer Gewölbekeller für Veranstaltungen, ein Tagungsraum und eine Sommerterrasse.

Über die Sorat Hotelgruppe: Mit  individuellen Stadthotels macht die Sorat Hotelgruppe seit 1990 von sich reden. Zum Unternehmen mit Sitz in Berlin gehören 11 Hotels, davon 4 Sorat Hotels sowie 7 Partnerhotels. Alle Häuser zählen zur gehobenen Mittelklasse und bieten einwandfreien Komfort und Service zu vertretbaren Preisen. In der Berliner Sorat Zentrale, mit Nicolas Meißner an der Spitze, sind wesentliche Marketingfunktionen zusammengefasst. Seit 1998 bietet die Sorat Hotelgruppe interessierten Hotels Marketingpartnerschaften an. Im Rahmen der Marketingkooperation Partner of Sorat Hotels stellt das Unternehmen umfangreiches Hotel-Know-How zur Verfügung. Als erste Sorat Partnerhotels gingen das Conti Hotel Duisburg und das ferrotel Duisburg unter Vertrag. Durch die Marketingpartnerschaft mit den Sorat Hotels profitieren die Mittelklassehotels insbesondere von den Verkaufsstrukturen der Berliner Hotelgruppe. Weitere Gründe für den Beitritt waren der eigene GDS-Anschluss der Sorat Hotels, der eine weltweite Buchbarkeit über die Reservierungscomputer großer Fluggesellschaften garantiert wie die schnelle und zuverlässige Datenpflege durch einen festen Ansprechpartner in der Sorat Zentrale. Darüber hinaus bieten die Sorat Hotels Full-Service im Marketing, Verkauf und Kommunikation an, vom Internet-Auftritt mit Online-Buchungsmöglichkeit bis zur Eintragung in Hotelverzeichnisse. Auskünfte über eine Zusammenarbeit gibt Sorat Geschäftsführer Nicolas Meißner unter Telefon (030) 21 90 21 60.

Download Bildmaterial

[c] Sorat Hotel Cottbus, von links nach rechts: Frank Ulrich - Direktor Sorat Hotel Cottbus, Klaudia Karpeta - Auszubildende, Sandra Milewska - Auszubildende, Marika Mitula - Auszubildende, Krysztof Grobelny - Schuldirektor, Patrycja Kuck - Auszubildende, Mariola Ilnicka - Lehrerin und Initiatorin, Abdruck honorarfrei mit Quellenangabe

Pressekontakt