Presse

110PrintEmail

08.01.2014
10 Jahre Auszeit Hotel Düsseldorf: Spendenaktion zum Hotel-Jubiläum

Anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums hat das Auszeit Hotel Düsseldorf 4.000 Euro an das in Düsseldorf ansässige Kinderhospiz Regenbogenland gespendet. Zur Unterstützung der Arbeit im Hospiz überreichten Geschäftsführerin Annette Klaus und die geschäftsführende Direktorin des Auszeit Hotel Düsseldorf, Daniela Böhme, am 8. Januar 2014 einen 4.000 Euro Scheck an die Regenbogenland-Geschäftsführerin Melanie van Dijk. Das Geld fließt in die Renovierung wie Neuanschaffung dringend benötigter Möbel des Kinderhospizes Regenbogenland in Düsseldorf-Gerresheim, wo unheilbar kranke Kinder mit eingeschränkter Lebenserwartung gepflegt und deren Familien betreut werden.

Hilfe statt Geschenke
Bei der Spendenüberhabe am Mittwoch, den 8. Januar 2014 im Kinderhospiz erklärte Daniela Böhme, geschäftsführende Direktorin des Auszeit Hotel Düsseldorf: "Gerade in einer Zeit in der Werte schnell verfallen, wollen wir Bleibendes und Erinnerung unterstützen sowie unserer sozialen Verantwortung in unserer Stadt gerecht werden. Für die tägliche Arbeit der Hospizmitarbeiter empfindet unser gesamtes Team eine sehr große Wertschätzung." Die Spende wurde in Form eines Schecks an Geschäftsführerin Melanie van Dijk vom Kinderhospiz Regenbogenland übergeben.

Unter dem Motto "Hilfe statt Geschenke" feierte das Auszeit Hotel Düsseldorf am 4. Januar 2014 sein zehnjähriges Jubiläum. Bereits im Vorfeld wurde mittels der Einladungskarte zur Jubiläumsfeier wie über die sozialen Medien im Internet auf die Spendenaktion aufmerksam gemacht und über den Verkauf hausgemachter Charitymarmelade und Auszeit Quietscheentchen an Hotelgäste erste Gelder für das Hospiz gesammelt. Höhepunkt der Spendenaktion war eine kleine Auktion am Abend der Jubiläumsparty im Hotel, auf der unter anderem Jubiläums-T-Shirts des Auszeit Hotel zugunsten des Kinderhospiz ersteigert werden konnten. Gekrönt wurde die Auktion mit einer eigens für das Auszeit Hotel kreierten Jubiläums-Eisbombenente, die mit Feuerwerk, festlicher Ansprache und Dankesrede Gästen und allen Spendern präsentiert wurde. An der Jubiläumsspende an das Kinderhospiz Regenbogenland haben sich sowohl Hotelgäste, Firmengeschäftspartner, Mitarbeiter und deren Familien sowie Freunde des Auszeit Hotel Düsseldorf beteiligt.

Über das Kinderhospiz Regenbogenland Düsseldorf
Das Kinderhospiz Regenbogenland gehört dem Förderverein Kinder- und Jugendhospiz Düsseldorf e.V., der 1998 gegründet wurde. Hauptaufgabe des Vereins ist es, als alleiniger Träger den Bestand des Kinderhospiz Regenbogenland, das als gemeinnützige GmbH betrieben wird, langfristig und nachhaltig finanziell zu sichern. Das Hospiz Regenbogenland ist eine Einrichtung zur Unterstützung und zur Entlastung von Familien mit Kindern, die unheilbar erkrankt oder behindert sind und nur eine begrenzte Lebenserwartung haben. Das Kinderhospiz wird zum überwiegenden Teil aus Spenden sowie aus Mitgliedsbeiträgen finanziert. Weitere Informationen finden Sie unter www.kinderhospiz-regenbogenland.de in der Rubrik "Förderverein" und "Presse".

Über das Auszeit Hotel Düsseldorf
Das Auszeit Hotel Düsseldorf ist ein DeHoGa klassifiziertes Vier-Sternehotel garni im Düsseldorfer Stadtteil Bilk. Das Hotel ist Partner in der Marketingkooperation der Sorat Hotels Deutschland, zu deren Unternehmensphilosophie individuelle und innovative Geschäftsideen sowie ein sehr gastorientierter Servicegedanke zählen. Seit Gründung der Hotelgruppe im Jahr 1989 setzt sich das Berliner Hotelunternehmen für soziale Projekte, Umweltschutz und Unterstützung von Kunst und Kultur in Deutschland ein. Als Hotel mit hohem Qualitätsanspruch und Servicegedanken wird das Auszeit als Sorat Partnerhotel diesem Grundgedanken und Anspruch über alle Maße hinweg gerecht. So hat das Düsseldorfer Auszeit Hotel in den letzten Jahren verschiedene Auszeichnungen von Hotelbewertungsportalen erhalten und darf nebenbei auch den Titel Best-Breakfast-Hotel tragen, der durch die Firma Kellogg's verliehen wird. Das Hotel ist ein Nichtraucherhotel und bietet seinen Gästen 54 Zimmer in zwei Kategorien, eine Lobbybar, Sauna, Fitness, Solarium, Hotelgarten sowie das Auszeit Frühstücksrestaurant, das in Düsseldorf bekannt ist für ein Frühstücksbuffet mit einer der größten und üppigsten Auswahlen stadtweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.sorat-hotels.com oder www.auszeit-hotel.de.

Download Bildmaterial

Annette Klaus, Geschäftsführerin Auszeit Hotel Düsseldorf (links),Melanie van Dijk, Geschäftsführerin Kinderhospiz Regenbogenland Düsseldorf (mitte) und Daniela Böhme, Geschäftsführerin und Direktorin Auszeit Hotel Düsseldorf (rechts) nach der Scheckübergabe im Kinderhospiz

(c) Auszeit Hotel Düsseldorf, Abdruck honorarfrei mit Quellenangabe

Bildbeschreibung

Annette Klaus, Geschäftsführerin Auszeit Hotel Düsseldorf (links),Melanie van Dijk, Geschäftsführerin Kinderhospiz Regenbogenland Düsseldorf (mitte) und Daniela Böhme, Geschäftsführerin und Direktorin Auszeit Hotel Düsseldorf (rechts) nach der Scheckübergabe im Kinderhospiz.

Pressekontakt