Presse

000PrintEmail

09.05.2011
Kinderbuchlesung mit Heide Lorek im Sorat Hotel Cottbus

Am Freitag, 27. Mai, ab 9.30 Uhr dreht sich im Sorat Hotel Cottbus am Schlosskirchplatz alles um "Wurmel" den Wurm von der Kinderbuchautorin Heide Lorek. Die Veranstaltung mit Buchlesung richtet sich an Kindergartenkinder im Alter von vier bis sechs Jahren. Heide Lorek liest aus ihrem ersten Buch "Wurmel auf Reisen". Die Kinder erfahren, wie der kleine Wurmel seinen Alltag meistert und was er auf Reisen alles erlebt. Die Texte sind in Reimen verfasst und werden von der Autorin lebendig und fantasievoll vorgetragen. Im Anschluss an die Buchlesung können die Kinder der Autorin Fragen stellen und sich am Imbiss mit Kakao und Kuchen stärken.

Die Veranstaltung ist für die Kindergartengruppen kostenfrei. Anmeldungen und Näheres zur Buchlesung telefonisch im Sorat Hotel Cottbus unter Telefon (03 55) 784 40.

Das Cottbuser Sorat Hotel freut sich besonders mit Heide Lorek eine sozial engagierte Autorin und Mutter dreier erwachsener Kinder zu gewinnen. Mit der Veranstaltung setzt sich das Sorat Hotel weiter gegen soziale Defizite ein. "Gerade die jüngsten und die ältesten Mitbürger gehören wieder in das Zentrum unserer Gesellschaft", betont Hoteldirektor Frank Ulrich. So unterstützt das Sorat Hotel Cottbus 2011 auch das Projekt "Tiere für Senioren" des Seniorenheims in der Cottbuser Taubenstraße.

Zu Wurmel und Heide Lorek:

Heide Lorek studierte Anglistik und Germanistik in München und Freiburg im Breisgau. Schon vor ihrer Studienzeit entdeckte sie ihre große Leidenschaft für das Schreiben. Sie publizierte Geschichten, Lyrik und Kindergeschichten auf deutsch und englisch. Gemeinsam mit Künstler Wolfgang Karl kreierte die Autorin Heide Lorek die Kinderbuchfigur "Wurmel" speziell für den Andresen Verlag, der damit sein Marktsegment 2010 mit einer Kinderbuchabteilung erweiterte. Mitte Mai erschien der zweite Band der Serie. Diesmal lernt der reisefreudige Wurm den Bodensee kennen. Die Buchpräsentation sowie ein Interview finden im Rahmen der Prominenten-Talkreihe "Showtalk" am 29. Mai in Bad Mergentheim statt.

Zum Andresen Verlag:

Der Andresen Verlag wurde im Jahre 1988 vom Lübecker Kaufmann Arnold Andresen gegründet um die begehrten Lübeck-Bücher seines Sohnes Rainer Andresen zu verlegen. Im Jahre 2000 übertrug Arnold Andresen den Andresen Verlag auf den Journalisten André Holst, der sich mit seinem Team weiterhin um die Geschicke des Verlages und den Ausbau der Produktpalette kümmert. Seit Anfang 2010 baut Holst zusammen mit dem Journalisten Wolf-Thomas Karl die Produktpalette aus. Künstlerisch illustrierte Kinderbücher, Gedichtbänder, Kunstkarten, Romane, Biographien und Hochglanzmagazine werden unter anderem in das Sortiment aufgenommen. Autoren: Heide Lorek, Angelika Mann, Käthe Klüver, Thomas Schöne, Wolfgang Karl, Andre Holst und Rainer Andresen. Weitere Autoren treten in Kürze bei.

Über das Sorat Hotel Cottbus:

Mitten in der Cottbuser Altstadt, in einem restaurierten Gründerzeitgebäude, residiert das Sorat Hotel Cottbus. Mit seiner überschaubaren Größe und der wohnlichen Einrichtung ist es ein nettes Stadthotel sowohl für Reisende, die Cottbus entdecken möchten, wie für Aktiv- und Erlebnisurlauber, die im Spreewald Abstand vom Alltag und Entspannung suchen. Das Hotel gehört zur Sorat Hotelgruppe, zu deren Unternehmensphilosophie individuelle, innovative Geschäftsideen und ein gastorientierter Servicegedanke zählen. Seit Gründung der Hotelgruppe im Jahr 1989 setzt sich das Berliner Unternehmen für soziale Projekte und Umweltschutz in Deutschland ein. www.sorat-hotels.com

Download Bildmaterial

(c) SORAT Hotels, Abdruck honorarfrei mit Quellenangabe

Pressekontakt