Sorat Hotels

Newsroom

PrintEmail

August 2021

Archivsuche

Support Your Local Restaurant: Gästeinitiative für Auszeit Hotel Düsseldorf in der Coronakrise

Support Your Local Restaurant: Initiative in der Coronakrise für Auszeit Hotel Düsseldorf

Support Your Locals, lautete vielerorts das Motto während der Coronakrise. Mit den verschiedenen Lockdowns und den damit verbundenen strikten Regeln mussten sich vor allem Hotellerie und Gastronomiebetriebe einschränken oder oft sogar komplett schließen und Monat für Monat neu sortieren. Dafür haben sich speziell Stammgäste des beliebten Düsseldorfer Auszeit Frühstückshotels mit einer erfrischend motivierenden Geste bedankt. Pünktlich zum Restart des Hotels mit seinem in der Stadt einzigartigen und mehrfach ausgezeichneten Frühstücksangebot haben sich die Malerin Claudia Lempert und Freunde für das Durchhalten ihrer Hotel- und Restaurantcrew rund um Daniela Böhme bedankt. Claudia Lempert gründete vor einigen Jahren eine kleine private Runde, die sogenannten Bilker Nachbarschaftsfrühstücker. Sobald es ihre Zeit zulässt, trifft sich die private Gesellschaft alle zwei Wochen zum großen Nachbarschaftsfrühstück am Wochenende im Auszeit Hotel am Volksgarten im Düsseldorfer Stadtteil Bilk. Wie viele Klein- und Mittelunternehmen stand auch Daniela Böhme als Chefin des Auszeit Hotels vor Herausforderungen, musste den Betrieb schließen und stand mit ihrem Team vor einer ungewissen Zukunft. "Um unserem Lieblingsfrühstücksvenue und vor allem den Menschen, also der gesamten Auszeit Crew dahinter, etwas unter die Arme zu greifen und Optimismus zu versprühen, habe ich die Idee gehabt, eine Auszeit Ente in Pink auf Leinwand in Acryl zu malen. Denn neben dem perfekten Frühstück, ist das Auszeit Hotel auch für seine riesige Entchensammlung bekannt", merkt die Künstlerin Claudia Lempertz bei der Übergabe des Bildes Mitte Juli anlässlich des ersten Auszeit Nachbarschaftsfrühstücks nach einer langen Schließung des Hotels aufgrund des Coronavirus an. "Wichtig ist doch einfach, Menschen und Orten, an denen man hängt, wo man gern verweilt, sich gern trifft, auch in schwierigen Zeiten Durchhaltesignale zu geben. In der Vergangenheit hat das Auszeit Team für uns immer traumhafte Frühstückserlebnisse geschaffen. Daniela und ihre Mannschaft haben uns mit fröhlicher Gastgebermentalität ins Herz geschlossen. Das hat uns immer sehr berührt und so soll es auch in Zukunft bleiben. Daher ist das Bild der Auszeit Ente als kleine Geste zu verstehen: Auszeit, halte durch", betont Claudia Lempertz weiter, die als Malerin selber auch ein Atelier und eine Malschule in der Bilker Himmelgeister Straße unweit des Auszeit Hotel betreibt.