SORAT Hotels
Hotelverzeichnis
Hotelvideos
Reservierung
Reisespecials
Tagungen
Bonusprogramm
Newsletter
Newsroom
Hotelbewertungen
Kochstudio
Geschenkgutscheine
Prospekte
Expedienten

000

SORAT Kochstudio: Rezepte aus dem Restaurant Brandner Regensburg

Gebratenes Lachsforellenfilet

Gebratenes Lachsforellenfilet

Gebratenes Lachsforellenfilet

auf Kartoffelstampf mit Gemüse

Zubereitung

1 Forellenfilets waschen und trocken tupfen. Dann mit einer Grätenzange die Gräten entfernen, auf der Hautseite mehrfach leicht einschneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
2 Kartoffeln waschen, schälen und im Salzwasser gar kochen. Wasser abgießen, die Kartoffeln abdämpfen und zu Brei zerstampfen. Mit Butter, Salz, Pfeffer, gehackter Knoblauchzehe und Muskatnuss würzen. Warm halten.
3 Fenchel in 3 Millimeter dünne Streifen schneiden, mit Olivenöl leicht anbraten. Schalottenwürfel, 1/2 gehackte Knoblauchzehe und gemörserte Fenchelsamen hinzugeben. Mit Noilly Prat und Pernod ablöschen, den Fischfond nach und nach hinzugeben. Fenchel weich schmoren. Mit Salz, Pfeffer, kalter Butter abschmecken. Mini-Zucchini halbieren, von beiden Seiten mit ein wenig Olivenöl grillen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4 Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Lachsforellenfilets 2 - 3 Minuten auf der Hautseite braten.
5 Nun den Thymianzweig, eine zerdrückte Knoblauchzehe und die Butter hinzugeben, den Fisch wenden und 10 - 20 Sekunden in der aufgeschäumten Butter weiter braten. Herausnehmen und auf dem Kartoffel-Knoblauchstampf, Fenchel und gegrillter Mini-Zucchini anrichten. Dazu empfehlen wir Ihnen eine Petersiliensauce.
 

Bewertung

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.4 von 5. 5 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Information Restaurant Brandner

  • Im SORAT Insel-Hotel Regensburg · Müllerstraße 7 · DE 93059 Regensburg
  • Telefon (09 41) 810 40 · E-Mail: regensburg@sorat-hotels.com
  • Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag von 11.30 - 24.00 Uhr · Küchenschluss: 22.30 Uhr

Zutaten

  • 4 Lachsforellenfilets (je 200 g)
  • 1 EL Butter
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • Saft von einer halben Zitrone
     
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 TL Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 2 Fenchelknollen
  • 50 g Schalottenwürfel
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 1/2 TL Thymianblättchen
  • 100 ml Fischfond
  • 40 ml Noilly Prat
  • 2 cl Pernod
  • 1 EL kalte Butter
  • Salz, Pfeffer
     
  • 4 Mini-Zucchini
  • Olivenöl
  • Frischer Knoblauch
     
  •  
  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: 60 - 120 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Aktuelle Rezepte

000

 
 

Information und Reservierung

Folgen Sie uns auf: Twitter Facebook Checken Sie ein mit: foursquare Yelp Empfehlen Sie uns auf: Google+
Google+
nach oben
nach unten
Überblick
 
Mehr Information