Presse

000PrintEmail

06.07.2004
Reduziert auf das Wesentliche:

Ein Tagungsangebot, das auf das Wesentliche reduziert und entsprechend preisgünstig ist, hat das Hotel Stolper Heide in Berlin für Kunden mit kleinem Budget entwickelt. Für die unschlagbar niedrige Tagungspauschale von 17,50 Euro pro Teilnehmer bekommt der Kunde einen professionellen Tagungsraum, stets mit Tischen für 26 Personen in U-Form eingerichtet, mit Overheadprojektor, Flipchart, Pinnwand, mit Mineralwasser in unbegrenzter Menge und einem Kaffeeautomaten zur freien Selbstbedienung. Vereinfacht ist auch die Tagungsbuchung auf einem übersichtlichen Formular. Die Tagungspausen können jederzeit nach Belieben im Selbstbedienungs-Restaurant des Hotels stattfinden, das täglich 24 Stunden geöffnet ist. Vielen Veranstaltern reicht dies völlig - viele empfinden es sogar als Vorteil, vom Hotelgeschehen unabhängig zu sein, bringen lieber ihr eigenes Arbeitsmaterial mit und bevorzugen flexible Pausenzeiten. Das Serviceangebot des Drei-Sterne-Hotels steht den Gästen natürlich trotzdem in vollem Umfang zur Verfügung, jedoch sind Übernachtungen und andere Dienstleistungen nicht in der Tagungspauschale enthalten. Nähere Informationen gibt es direkt beim Sorat-Partnerhotel "Stolper Heide", Telefon (0 33 02) 88 03.

Pressekontakt