Presse

000PrintEmail

24.08.2012
Neues Sorat Partnerhotel in Berlin: Hotel Mondial Kurfürstendamm

Mit dem Hotel Mondial Kurfürstendamm in der Berliner City West wird ab September ein weiteres außenstehendes Haus in das Marketing der Sorat Hotelgruppe aufgenommen. Mit Unterzeichnung des Vertrages trägt das Hotel Mondial Kurfürstendamm künftig den Namenszusatz Partner of Sorat Hotels. Durch die Marketing-Partnerschaft soll das 4-Sterne-Hotel künftig von den gut eingeführten Verkaufsstrukturen der Berliner Hotelgruppe profitieren. Weiterer wichtiger Entscheidungsgrund für den Beitritt waren für den geschäftsführenden Direktor Christian von Rumohr der eigene GDS-Anschluss der Sorat Hotels wie die Einbindung auf alle Sorat Webseiten und in deren eigenes Reservierungssystem. Bei Sorat hat man sich deshalb zur Aufnahme des Mondial Kurfürstendamm als Partnerhotel entschlossen, um neben den beiden eigenen 3-Sterne-Hotels - dem Ambassador am KaDeWe sowie dem Sorat Hotel in Berlin Spandau - zusätzlich ein 4-Sterne-Hotel in exponierter Lage in der City-West anzubieten. Vom Angebot und der Einrichtung passt das Mondial Berlin gut zu den anderen 14 Sorat Hotels. Das 1982 eröffnete Mondial verfügt über 75 Zimmer, ein Restaurant, Bar und 3 Tagungsräume. Ferner bietet das Haus im Untergeschoss ein kleines Schwimmbad sowie Dampfsauna und Sauna. Aufgrund der zentralen Lage am Kurfürstendamm ist das Haus ideal für Städtereisende, die kurze Wege bevorzugen. Weiterer Pluspunkt für das Mondial ist seine Barrierefreiheit. Das Hotel Mondial ist eines der wenigen rollstuhlgerechten Hotels in Berlin. Alle Gästebereiche und ein Teil der Zimmer sind speziell auf Anforderungen von Behinderten und Rollstuhlfahrer abgestimmt. Auskünfte über mögliche Formen der Zusammenarbeit gibt Sorat Geschäftsführer Nicolas Meißner. Unter www.sorat-hotels.com gibt es weitere Informationen zur Sorat Hotelgruppe.


Über die Sorat Hotelgruppe: Mit individuellen Stadthotels macht die Sorat Hotelgruppe seit 1990 von sich reden. Inzwischen gehören zu dem Unternehmen mit Sitz in Berlin 14 Hotels, davon 5 Sorat Hotels sowie 9 Partnerhotels. Alle Häuser gehören der gehobenen Mittelklasse an, wo sie einwandfreien Komfort und Service zu vertretbaren Preisen anbieten. Dabei haben die Hotels eine überschaubare Größe um hundert Zimmer, die den Mitarbeitern einen persönlichen Kontakt mit den Gästen ermöglicht. Das unverwechselbare Erscheinungsbild der Sorat Hotels hat sich längst als Markenzeichen etabliert. Zum Erfolg trug zudem das durchdachte Angebot bei. So gehörten die Sorat Häuser zu den ersten Mittelklassehotels in Deutschland, die jedes Bad mit großen Spiegeln und einem Haartrockner ausstatteten, heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Auf dem Frühstücksbuffet jedes Sorat Hotels finden sich neben der großen Auswahl von Müsli bis Brötchen auch Lachs und Sekt, ein warmes Speisenangebot und beispielsweise frisches Gebäck. Die Hotelzimmer bieten mit Fernsehen, ausreichend großen Schreibtischen und kostenfreiem Wireless LAN den Komfort, den moderne Reisende als selbstverständlich betrachten. In der Berliner Sorat Zentrale, mit Nicolas Meißner an der Spitze, sind wesentliche Marketing-Funktionen zusammengefasst. Seit 1998 bietet die Sorat Hotelgruppe interessierten Hotels auch Marketing-Partnerschaften an. Ziel ist es, als Gruppe deutschlandweit in allen wichtigen Destinationen vertreten zu sein. Als erste "Partner of Sorat Hotels" gingen das Conti Hotel Duisburg und das ferrotel Duisburg unter Vertrag, es folgten Häuser in Nürnberg, Berlin, Hannover, Erfurt und Hof.

Download Bildmaterial

Hotel Mondial am Kurfürstendamm

(c) Mondial Hotel am Kurfürstendamm, Abdruck honorarfrei mit Quellenangabe

Standard-Zimmer im Hotel Mondial am Kurfürstendamm

(c) Mondial Hotel am Kurfürstendamm, Abdruck honorarfrei mit Quellenangabe

Pressekontakt