Presse

000PrintEmail

07.02.2008
Görlitz, Oberlausitz und Riesengebirge:

Freunde historischer Bauten, malerischer Winterlandschaften und der Oberlausitz können mit dem Winterspecial des Sorat Hotel in Görlitz einen preiswerten und erlebnisreichen Winterurlaub in der östlichsten Stadt Deutschlands verleben. Die Stadt an der Neiße gilt als architektonisches Juwel und zählt durch ihren Reichtum an historischer Bausubstanz zu einem der bedeutendsten Flächendenkmäler in Deutschland. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist lang, beginnend mit alten Wehranlagen und Stadttürmen, wertvollen Bauten aus Spätgotik und Renaissance und Barock bis zum heiligen Grab, einer Nachbildung der heiligen Stätten in Jerusalem. Für sportlich Aktive empfiehlt sich ein Winterspaziergang im nahen Riesengebirge.

Basis für die winterliche Entdeckungstour in der Oberlausitz ist die Übernachtung im Sorat Hotel Görlitz, einem herrlich restaurierten Jugendstilhaus unmittelbar am Marienplatz mitten in der Görlitzer Altstadt. Bis zum 31. März 2008 gilt ein ermäßigter Winterpreis inklusive großem Sorat Frühstücksbuffet. Für ein Einzelzimmer zahlen Gäste 58 Euro, das Doppelzimmer kostet 78 Euro. Informationen zum Hotel gibt es unter www.sorat-hotels.com - Reservierungen sind direkt im Sorat Hotel Görlitz unter Telefon (0 35 81) 40 65 77 möglich.

Pressekontakt