Presse

Pressemappe SORAT Hotel Ambassador Berlin

Das Hotel - Unkonventionelles Stadthotel am KaDeWe

Direkt am Wittenbergplatz und unmittelbar am KaDeWe gelegen, zeigt sich das Sorat Hotel Ambassador Berlin nach umfangreichen Renovierungs- und Umbauarbeiten in neuem Design. Das einst biedere Traditionshotel wurde zu einem unkonventionellen Stadthotel umgestaltet. Das Resultat ist ein optisch extrem vielfältiges und extravagantes Potpourri. Mit diesem ungewöhnlichen Gestaltungskonzept und dem Sorat typischen Servicegedanken zählt das Sorat Hotel Ambassador Berlin zum neuen Flaggschiff der Sorat Hotelgruppe. Das Hotel zählt 218 Zimmer, alle mit Wannen- oder Duschbad, Schreibtisch, Direktwahltelefon, Flat-TV und Haarfön ausgestattet. Sämtliche Zimmer verfügen über Wireless LAN, dessen Nutzung für die Hotelgäste kostenfrei ist. Alle Zimmer sind unterschiedlich eingerichtet und bestechen durch einen eleganten Materialmix. So dominieren in einigen Zimmern der dritten Etage warme Holztöne und frisches Gelb. In anderen Zimmern ist es edles Zebranoholz, das als Bettpaneel, Schreibtisch und Nachttisch das Hotel in ein cooles Designhotel der Gegenwart verwandelt. In der siebten Etage wiederum treffen Hotelgäste auf Interieur im sachlichen Türkis der 1980er. Highlight des Ambassador Berlin ist das Wellness-Studio mit Whirlwanne direkt im Zimmer und kleiner separater Sauna sowie einer Massagedusche. Insgesamt bietet das Hotel Ambassador Berlin vier verschiedene Zimmerkategorien.

Restaurant Filou

Urbaner Chick, frische Farben und neues Interieur bringen auch das Restaurant Filou zum Strahlen. So ziert im vorderen Bereich des Restaurants ein riesiger, bunter Kronleuchter aus Glas das Geschehen. In einer anderen Ecke wiederum erinnert ein gemütliches Kultsofa in rosa Samt an Pop Art und die Swinging Sixties. Originell sind auch die großgemusterten Tapeten. Mal mit überdimensional großen Blüten, mal mit klaren Farbstreifen direkt auf den Wänden, mal als Ausschnitt in einem Bilderrahmen.

Loungebar Sambar

Ebenso wie das Restaurant erhielt die Empfangshalle mit Rezeption und Bar einen neuen Anstrich. Passend zum aufgearbeiteten edlen Travertin-Fußboden empfangen sattes Brombeer und Moosgrün kombiniert mit warmem Maisgelb die Gäste. Hier kam während der Umbauten ein weiteres Schmuckstück aus der Eröffnungszeit des Hotels in den 1960er Jahren zum Vorschein. Die freigelegte Schieferwand mit originalen Karlsruher Fliesen wurde raffiniert in die Loungebar Sambar integriert. Durch kleine Sitzgruppen mit Sesseln und Tischen erhält der Eingangsbereich einen Lounge-Charakter, der sich im Sommer bis auf die Terrasse auf der Rückseite des Hauses ausweiten lässt.

Tagen auf 500 Quadratmetern

Nach seiner umfassenden Modernisierung steht in der ersten Etage des SORAT Hotel Ambassador Berlin ein Tagungszentrum mit einer Gesamtfläche von 500 Quadratmetern zur Verfügung. Verschwunden sind Gardinen und Spiegelsäulen in gedeckten Farben, stattdessen hielten Edelstahl, helles Holz und strahlendes Blau Einzug. Die großen Fensterflächen kommen vor dem funktionellen, eleganten Design voll zur Geltung. Damit kann das Sorat Hotel in bester Innenstadtlage, schräg gegenüber vom KaDeWe, jetzt moderne, helle Räume und ein Konferenzfoyer für Veranstaltungen bis 250 Teilnehmern anbieten. Die gesamte Etage verfügt über Wireless LAN und in allen Räumen sind ausreichend Telefon, Fax- und PC-Anschlüsse installiert.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Betreiber: Sorat Hotelgruppe, Berlin
  • Geschäftsführer Nicolas Meißner
  • Direktor Matthias Kummer
  • Umbau 2004/2006/2007
  • 218 Zimmer, mit Dusche/Bad und WC, Flat-TV mit Radio, Haartrockner, teilweise Minibar und Kaffee-/Teefacilities
  • Frühstücksrestaurant Filou
  • Loungebar Sambar
  • 1 Konferenzetage mit 500 Quadratmeter Gesamtfläche
  • 8 Konferenzräume (36 und 175 qm) für bis zu 250 Personen
  • 1 Konferenzfoyer
  • Kostenfreies Wireless LAN in allen öffentlichen Bereichen und Zimmern
  • Parkplatz, Tiefgarage

Anschrift