Newsroom

000

März 2013

Ausbildung: Sorat Auszubildende qualifizieren sich für die Berliner Jugendmeisterschaft

Für die Teilnahme an der 34. Berliner Jugendmeisterschaft haben sich Julia Schlüter, Auszubildende zur Hotelfachfrau und Victoria Irmisch, Auszubildende zur Köchin qualifiziert. Ihre Ausbildung absolvieren beide im Sorat Hotel Ambassador Berlin. Damit werden die 22-jährige Auszubildende Julia Schlüter und die 24-jährige Victoria Irmisch ihren Ausbildungsbetrieb bei einem der wichtigsten Wettbewerbe der Hotellerie und Gastronomie vertreten. Beide befinden sich momentan im 2. Lehrjahr. Als Ersatz hat es Alexander Voigt geschafft. Der 23-jährige ist ebenfalls Auszubildender zum Hotelfachmann im 3. Lehrjahr im Sorat Hotel Ambassador Berlin.

Initiiert wird die Berliner Jugendmeisterschaft durch den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Berlin und der Industrie- und Handelskammer Berlin. Der Wettbewerb ermöglicht den Auszubildenden eine sehr gute Gelegenheit, sich in prüfungsähnlichen Situationen zu beweisen sowie ihr Wissen zu testen und zu überprüfen. Die regionale Jugendmeisterschaft ist damit eine optimale Möglichkeit für die Teilnehmer sich intensiv auf Ihre Abschlussprüfung vorzubereiten. Gleichzeitig ist die Berliner Jugendmeisterschaft der Regionalausscheid für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in gastgewerblichen Berufen.

Das Sorat Hotel Ambassador zählt zu einem der Berliner Ausbildungsbetriebe, das sich seit vielen Jahren aktiv für die berufliche Ausbildung engagiert. Unter anderem ist das Hotel ein Kooperationspartnerbetrieb der Berlin Neuköllner Herrmann-von-Helmholtz-Schule. Die integrierte Sekundarschule für die Klassenstufen 7 bis 10, wurde 2013 Sieger beim Landeswettbewerb Starke Schule. Dieser Preis wird alle zwei Jahre durch die Hertie-Stiftung verliehen.

 

zurück1...2829303132...88weiter